Bleib' in Kontakt
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand & Rückversand (DE)
  • NEW: Shipping Worldwide
Sichere dir 15€ Rabatt ab 69€ Einkaufswert in der BLACK WEEK mit dem CODE: BLACK-15
Weltweiter Versand & Express möglich! Versandkostenfrei ab 25€ (DE) & Preisgarantie. Unser Versprechen: Good Vibes and Service only!
HUNTER_15549_67119_004_live_19YkfU6RFBAcP5k

Liebt mein Hund mich? 5 Anzeichen dafür, dass dein Hund ganz vernarrt in dich ist

Um ehrlich zu sein haben wir uns diese Frage gewiss alle schon einmal gestellt. Doch können Hunde die gleiche Zuneigung empfinden, wie wir für sie? Wir haben uns da schlau gemacht und möchten dir nun in diesem Beitrag 5 Anzeichen aufzeigen, dass dein Vierbeiner dich abgöttisch liebt.

Nummer 1: Er sucht Nähe und lässt dich seinen Kopf berühren:

Es ist das wohl offensichtlichste Anzeichen, dass dein Vierbeiner dich liebt… Er ist ständig in deiner Nähe und sucht den direkten Körperkontakt zu dir. Besonders ist dabei wenn Hunde offen ihren (verwundbaren) Bauch präsentieren und dort gestreichelt werden möchten. Außerdem lässt er dich seinen Kopf berühren. Normalerweise kann eine Berührung am Kopf als bedrohliche Geste wahrgenommen werden. Wenn dein Hund diese Geste toleriert, ist das definitiv ein Liebesbeweis. Wenn der Hund nachts auch in deiner Nähe liegt, ist das ein weiteres sehr gutes Zeichen. Es zeigt viel Vertrauen. Wenn der Hund dann noch sehr gut neben dir schlafen kann, zeigt das, dass er entspannt ist und dir vertraut und nicht über dich wachen muss. #TRUST Dazu gehört auch das “Abschlecken“ Schon kurz nach der Geburt werden Welpen von ihrer Mutter abgeschleckt. Dieses Gefühl nehmen Welpen als Zuneigung und Liebe wahr. Aus diesem Grund schlecken sie auch uns ab, um zu zeigen "Ich habe dich lieb". Schließlich ist das Abschlecken ein Hundekuss. Eine der schönsten Liebessprachen. #KISSME 

 

HUNTER_15549_67119_004_live_19YkfU6RFBAcP5k

 

Nummer 2: Er kommt mit etwas zu dir: 

Er bringt dir zum Beispiel sein Spielzeug. Hunde sind oftmals sehr besitzergreifend, wenn es um ihre Spielzeuge geht. Daher ist es eine liebevolle Geste, wenn er es zu dir bringt und dich in sein Spiel miteinbeziehen mag. #LUCKY Das zeigt auch, dass er gerne etwas mit dir unternimmt. Damit zeigt er dir in kleinen Gesten: Er ist bereit etwas für dich zu tun und würde ein Stöckchen holen, einem Ball hinterherlaufen oder apportieren, weil er dich glücklich machen möchte

 

Nummer 3: Orientierung bei Spaziergängen: 

 

Beim Gassi gehen schonmal darauf geachtet, wie häufig dein Hund sich umdreht? Wenn er das tut, kannst du dich freuen. Gerade beim Spazieren gehen gibt es sehr viele verschiedenen Eindrücke, die dein Hund erschnüffelt. Dadurch, dass er sich zu dir umdreht, zeigt er, dass er dich viel spannender findet und dich nicht verlieren möchte.

 

 2021-09-SleepWasi-Mood_44-1bWZPoruB5MPfy

 

Nummer 4: Zusammen Gähnen:

Gähnen ist ansteckend, das ist überall bekannt. Da Gähnen sehr eng mit unserem Mitgefühl verbunden ist, ist das gleichzeitige Gähnen ein Anzeichen dafür, dass dein Hund emotional an Dich gebunden ist.

 

Nummer 5: Er sieht ruhig zu wie du weggehst

Verlässt Du das Haus und Dein Hund fängt nicht an auszuflippen, ist das ein gutes Zeichen. Dein Vierbeiner zeigt Dir somit, dass er Dir vertraut und weiß, dass Du sicher wieder zurückkommst. Wichtig ist auch, dass Du Deinem Hund ein schönes Vergnügen bereitest, wenn Du wieder zurückkommst und Dein Hund ruhig auf Dich gewartet hat. Kuscheln wäre dabei eine schöne und bindende Möglichkeit.

 

Wir sind sicher dass dein Vierbeiner dich von ganzem Herzen liebt. Manche der Anzeichen dadür sind ja sehr offensichtlich, andere auf den ersten Blick vielleicht auch nicht so. Hast du etwas neues mitnehmen können? In jedem von uns schlummert ein Hundeflüsterer!