Bleib' in Kontakt
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand ab 99 €
  • Neu: Europaweiter Versand
Europaweiter Versand & Express möglich! Versandkostenfrei ab 99€ (DE) & Preisgarantie.
Unser Versprechen: Good Vibes and Service only!
Bildschirmfoto-2022-06-08-um-12-53-17

Dein bester Freund und Partner auf vier Pfoten. Bist du auch auf den Hund gekommen? Wir zeigen dir unsere liebsten Hunderassen!

Weiches Fell, Knopfaugen und vier Pfötchen! Er läuft glücklich auf dich zu und freut sich, wenn er mit dir spielen darf. Am liebsten ist er immer an deiner Seite. Treue, Intelligenz, Hingabe und Leidenschaftlichkeit machen ihn dabei zum #BESTFRIEND. Es gibt allerdings so viele Hunderassen, dass es da schwer fällt eine Entscheidung zu treffen. Heute haben wir die #HOTDOGS der beliebtesten Hunderassen mal genauer für dich unter die Lupe genommen

Zunächst solltest du dir genau überlegen warum du einen Hund haben möchtest und was du ihm bieten kannst. Dabei solltest du nicht nur die Optik achten, sondern auch Charakter und Jagdtrieb beachten. Mit wem lebst du in einem Haushalt? Wenn du Kinder hast, solltest du dich auch nach einem Familienhund umschauen. Dieser ist bestenfalls belastbar, ausgeglichen, verspielt, kinderlieb, friedfertig und verschmust. Aggressives Verhalten ist ein #NOGO. Alle Familienmitglieder, vor allem kleine Kinder, sollten sich mit dem Hund sicher und wohlfühlen. Yorkshire Terrier und Bologneser gelten dabei als besonders umgänglich und freundlich. Des weiteren eignen sich die Rassen Beagle, Berner Sennenhund, Labrador und Golden Retriever auch sehr gut. Wenn du noch keine Erfahrungen mit Hunden gesammelt hat, sollte der erste Hund möglichst unkompliziert sein. Hier sind Rassen wie der Langhaarcollie oder die Französische Bulldogge und der Havaneser gut geeignet. Wie viel Platz steht dir zur Verfügung? Wenn du in einer Stadtwohnung lebst, solltest du einen Hund mit wenig Bewegungsdrang auswählen. Die eigentliche Größe des Hundes ist dabei nicht entscheidend. Chihuahua, Zwergspitz und Mops sind dann eine gute Wahl. Zum Schluss möchten wir dir nun gerne die fünf beliebtesten Rassen vorstellen.

 

Deutscher Schäferhund

Bildschirmfoto-2022-06-08-um-12-53-27

Dir ist Intelligenz, Arbeitswillen und Lernfähigkeit wichtig? Dann ist der Deutsche Schäferhund perfekt für dich. Er ist sehr menschenbezogen und wird seinem Besitzer stets treu, loyal und zuverlässig zur Seite stehen, was ihn auch zu einem perfekten Familienhund macht. Der Schäferhund sollte allerdings gut erzogenen und ausgelastet werden. Dann ist er sehr kinderlieb und verträglich mit anderen Haustieren. Voraussetzung für ein Leben als Familienhund ist jedoch, dass der aktive Hund ausreichend körperlich und geistig gefördert wird. Schäferhunde sind recht muskulös und bringen daher zwischen 22 – 44 kg auf die Waage. Dabei können sie zwischen 55 – 65 cm groß werden und haben eine Lebenserwartung von 9 – 13 Jahren. Ein reinrassiger Deutscher Schäferhund ist dabei im Vergleich zu anderen Hunderassen mit einem Welpenpreis von 800 Euro recht niedrig angesetzt.

 

Dackel

Bildschirmfoto-2022-06-08-um-12-53-37

Sie erinnern liebevoll an ein Würstchen. Dachshunde sehen mit ihrem langgestreckten Körper und den kurzen Beinen echt süß aus. Neben ihrem knuffigen Äußeren kann der Dackel dir allerdings noch einiges mehr bieten! Trotz einer Größe von 30 – 35 cm, hat er ein eine ganz schöne #ATITUDE. Obwohl er mit 6 – 9 kg wirklich nicht viel wiegt, wurde er ursprünglich für die Jagd verwendet, denn er liebt es selbständig zu bestimmen, wo es lang geht. Durch ihre misstrauische und aufmerksame Art eignet sich dein Dackel sogar als Wachhund. Bei einer konsequenten Erziehung wird er garantiert zu einem liebevollen Begleiter, der dir immer treu und freundlich zur Seite steht. Er genießt seine Streicheleinheiten und spielt gerne mit Kindern. Als waschechter Jagdhund braucht er allerdings eine angemessene Beschäftigung. Der Dackel hat eine Lebenserwartung von 12 – 16 Jahren. Ein Welpe kostet durchschnittlich um die 1000 Euro. Der Preis kann aber leider auch deutlich darüber hinaussteigen. 

 

Deutsch Drahthaar

Bildschirmfoto-2022-06-08-um-12-53-50

Auch der Deutsch Drahthaar ist eine der beliebtesten Hunderassen. Er könnte dein gutmütiger Familienhund werden. Mit einer Größe von 57 – 68 cm gehört er zu den größeren Hunden. Dabei wiegt er 27 – 32 kg und hat eine Lebenserwartung von 12 – 14 Jahren. Eine Besonderheit der Rasse ist der ausdrucksstarke Kopf mit deutlichen Augenbrauen und auffälligem Bart. Sein langes Fell lädt zu ausgiebigen #CUDDLES ein und ist in der unteren Schicht sogar wasserfest. Er braucht eine konsequente Haltung und kann dann auch eine enge Bindung zu dir aufbauen. Besonders, wenn der Drahthaar nicht für die Jagd eingesetzt wird, solltest du seinen Jagdtrieb frühzeitig unter Kontrolle zu bringen. Mit genügend Konsequenz und Führungsstärke kann er dann sogar ohne Leine „kontrolliert“ werden. Er wird sich jedoch nie unterwürfig verhalten, sondern als dein gleichgestellter Partner agieren. Sollte er sich bei dir nicht in der Hand eines Jägers befinden, braucht er eine entsprechende Ersatzbeschäftigung und kann dich auch prima beim Reiten, Joggen oder Radfahren begleiten. Seriöse Züchter berechnen für einen Welpen Preise ab etwa 1000 Euro. Sind die Hunde bereits für die Jagd ausgebildet kosten sie zwischen 2000 und 3500 Euro. 

 

Labrador Retriever

Bildschirmfoto-2022-06-08-um-12-54-03

Er ist kinderlieb, sensibel und treu. Seine freundliche gut gelaunte Art und seine Zuverlässigkeit machen ihn zu einem der populärsten Familienhunde. Der Labrador Retriever könnte dein #BESTBUDDY werden.  Nichts kann ihn aus der Ruhe bringen und er ist sehr gutmütig. Sowohl Fremden als auch anderen Hunden begegnet er stets ohne Aggressionen, weshalb er als Wachhund kaum geeignet ist. Häufig wollen Retriever ihrem Besitzer mit aller Macht gefallen. Der Labrador ist wissbegierig und lernt in rasantem Tempo. Perfekt also auch, wenn du noch keine Hundeerfahrung mitbringst. Er passt besonders gut zu dir, wenn du und deine Familie sportlich sind und euren Hund überall einplant und mitnehmt. Der Labrador ist nämlich sehr energiegeladen und braucht viel Bewegung und Abwechslung. Der Labrador Retriever hat eine Lebenserwartung von 10 – 12 Jahren und wird zwischen 55 – 62 cm groß. Dabei wiegt er 25 – 36kg. Ein normaler und angemessener Preis für einen Labrador liegt bei ca. 1000 – 1600 Euro.

 

Golden Retriever

Bildschirmfoto-2022-06-08-um-12-54-17

Goldenes langes Fell, ein freundliches Wesen und ein treuer Blick. Er möchte, ähnlich wie der Labrador Retriever unbedingt gefallen und ist ergeben und anhänglich. Vom Wesen her ist er in jeder Situation fröhlich und lebhaft. Retriever sind sehr geduldig, verspielt und anpassungsfähig. Ein echter #DREAMDOG oder? Er lernt äußerst schnell und findet Gefallen an unterschiedlichen Spielen. Zudem versteht er sich gut mit anderen Hunden und ist auch als Zweithund wunderbar geeignet. Besonders gut passt der Golden Retriever zu dir, wenn du viel Sport machst und gerne wandern gehst. Für Anfänger ist er auch super geeignet.  Ein Golden Retriever wiegt zwischen 25 – 35 kg und ist dabei 51 – 61 cm groß. Seine Lebenserwartung liegt bei 10 – 12 Jahren. Die Anschaffungskosten unterscheiden sich stark. Der Preis kann je nachdem ob er reinrassig ist oder nicht zwischen 500 und über 1000 Euro variieren.

 

Auf den Hund gekommen?

Wir hoffen mit diesen #INSIGHTS konnten wir dir die Wahl des richtigen Partners auf vier Pfoten etwas erleichtern. Jede dieser Rasse ist wundervoll und einzigartig und es gibt noch so viele mehr! Welcher Vierbeiner es auch werden soll, wichtig ist, dass die Hunderasse, für die du dich entscheidest, sowohl zu deinen persönlichen Vorstellungen, als auch zu deinen Zielen und deinem Charakter passt. Denn du trägst lebenslang die Verantwortung für dein kleines Fellknäuel.

 

 

Passende Artikel
Hundehalsband Total Eclipse FS 2022
Equestrian Stockholm
Hundehalsband Total Eclipse FS 2022
49,95 € *
kentucky-dogwear-halsband-pearls-veganes-leder-pure-orange_2
Kentucky Dogwear
Halsband Pearls veganes Leder
ab 49,99 € *
Popup Hintergrundbild